Aktivitäten

Mai
17
Mo
Regelmässiges Wen-Do-Training für Mädchen* im QTP Wettstein
Mai 17 um 18:00 – 19:15

Regelmässiges Wen-Do-Training für Mädchen* von 8-11 Jahren
Im regelmässigen Wen-Do-Training vertiefen wir die im Mädchen*-Kurs erlernten Techniken. Das stetige Üben lässt uns noch sicherer auftreten und macht uns noch mutiger! Denn: MUT TUT GUT! Einstieg jederzeit möglich; bei Anmeldung wird die Kursgebühr proportional zur Anzahl verbleibender Trainings berechnet.

Kursleitung: Livia Boscardin, Wen-Do-Trainerin und Soziologin

Dauer: 9 Lektionen (jeweils 75 Minuten), immer montags, von 18:00 bis 19:15 Uhr
Daten: 21. September, 19. Oktober, 16. November, 14. Dezember; im Jahr 2021: 18. Januar, 15. März, 19. April, 17. Mai, 21. Juni

Bedingung: Vorgängiger Besuch eines Mädchen*-Grundkurses empfohlen
Kosten: CHF 230.–

Ort: Quartiertreffpunkt Wettstein, Werkraum Warteck pp, Burgweg 7, 4058 Basel

Informationen und Anmeldung: wendo-basel.info/kurse/

 

hand2Kontakt: info@wendo-basel.ch
Quartiertreffpunkt Wettstein: www.werkraumwarteckpp.ch/projekte/quartiertreffpunkt-wettstein

 

Feldenkrais und Improvisation im Kursraum
Mai 17 um 18:10 – 19:40

Awareness through movement – Bewusstheit durch Bewegung:
In den Feldenkrais Gruppenstunden lernen Sie, sich mit mehr Leichtigkeit zu bewegen; der Atem wid frei; Sie können flexibel und eigenständig auf Veränderungen reagieren.

Bewegungsimprovisation:
Mit wachem Körperbewusstsein spielerisch eigenen Bewegungsimpulsen nachgehen, erforschen, entfalten.
Es ist möglich nur an der Feldenkraisstunde teilzunehmen.

Infos: www.martina-rumpf.ch

 

kursraum_montagskurs

 

hand2Kontakt: info@martina-rumpf.ch
Kursraum: www.werkraumwarteckpp.ch/projekte/kursraum

contemporary dance and improvisation at Cîrqu’enflex
Mai 17 um 20:15 – 21:45

Freedom of movement
contemporary dance and improvisation

with Rebecca Weingartner
Cîrqu’enflex, Warteck
Burgweg 15, 4058 Basel
Mondays from 20:15-21:45

In this class we explore the role of fascia for our bodies through principles offered by Rolfing® method which allow us to experience minimal effort in order to gain maximal elasticity and freedom of movement. Moving from the ground to the space, we connect the gained insights to principles of contemporary dance, based on improvisation and freedom of expression. Rebecca is a contemporary dancer, certified in Rolfing®.

Open to all levels and all kind of movers.

 

rebecca weingartner_cirquenflex

 

hand2Info/registration : weingartnerrebecca@gmail.com
Cîrqu’enflex: werkraumwarteckpp.ch/projekte/cirquenflex

Mai
18
Di
Tiefdruck und Hochdruck im Druckwerk
Mai 18 um 18:00 – 21:00

Offene Werkstatt

Radierung, Bleisatz, Holz- & Linolschnitt
Dienstag, 18.00-21.00 Uhr
wöchentlich, ausgenommen Basler Schulferien
Einstieg jederzeit möglich

Kursinhalt & Ziele
Die offene Werkstatt ermöglicht Interessierten das Arbeiten in den Bereichen Hochdruck (Holz- und Linolschnitt, Bleisatz) und in Radiertechniken. Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Die Teilnehmenden werden individuell beraten und bei der Realisierung ihrer Projekte begleitet.

Leitung: Katharina Rüegg
Anmeldung
info@druckwerk.ch

Kurskosten für Abendkurse
Druck-Pass für zehn Abende CHF 400.-
für Studierende unter 25 Jahren CHF 250.-

für Vereinsmitglieder ist das elfte Mal gratis

 

hand2Kontakt: info@druckwerk.ch
Druckwerk: www.werkraumwarteckpp.ch/projekte/druckwerk

Contact Improvisation Jam im Tanzraum
Mai 18 um 19:30 – 21:15

FocusJam: Jeden 1. Di. im Monat
GentleJam: Jeden 2. Di.
JamWithMusic: Jeden 3. Di.
OpenSpace: Jeden 4. Di.

Geschmeidig und verspielt, zentriert und dynamisch, fallend und fliegend: Die Jam ist ein Gefäss ohne Anleitung, in dem wir die Form der Contact Improvisation praktizieren. Auch EinsteigerInnen sind willkommen. Mittelfristig wird der Besuch von Unterricht empfohlen www.ciglobalcalendar.net.

Melde dich, wenn du die Dienstags-Jam musikalisch-klanglich begleiten oder eine Idee im OpenSpace ausprobieren möchtest; es sollte einzig eine Verbindung zur Contact Improvisation bestehen oder gesucht werden.

Die Dienstags-Jam findet jede Woche statt ausser während den Sommerschulferien, in der Weihnachts- und der Neujahrswoche und während der Kunstmesse «Liste» im Frühsommer. Bei Unklarheit kontaktiere uns.

8 bis 18 Fr. pro Abend, 10er-Abo 60 bis 160 Fr. (nach freiem Ermessen)

Kontakt & Eintrag in Mailing-Liste für Infos zu CI-Kursen, Workshops und zur Sonntags-Jam:
simonxwenger@gmail.com

hand2
Raum: werkraumwarteckpp.ch/projekte/tanzraum

 

Taiji Yang Form im Stillen Raum
Mai 18 um 19:30 – 20:45

Ich unterrichte als Repräsentant der Grossmeisterin Li Rong Mei den authentischen Yang Stil mit 85 Formen. Dieser wurde über Yang Chengfu an Fu Zhongwen direkt an Li Rong Mei weiter gegeben. Ich bin bei ihr seit 1998 in ständiger Weiterbildung, unterrichte die Yang, die 24er Form (Peking Form) und die 8er Form. Ich praktiziere auch Taiji Schwertformen und die Fächerform sowie Bagua Zhang.

Roland Hofmann, Lehrer für Taijiquan und Qigong

Ein Einstieg ist mit Kenntnissen der Yang Form jederzeit möglich, der Kurs ist fortlaufend.

im Stillen Raum, Werkraum Warteck, Burgweg 7, 4058 Basel
Kosten: Fr. 220.-, 10 Termine
Kursleitung: rohofmann@bluewin.ch

 

Yang Band_Stiller Raum

 

hand2Kontakt: 061 693 20 33 oder 079 658 23 47
Stiller Raum: www.werkraumwarteckpp.ch/projekte/stiller-raum/

Mai
19
Mi
Wochenendkurs – Zeichnen mit Licht im Druckwerk
Mai 19 um 11:00 – Mai 20 um 16:00

Wochenendkurs – druckwerk

Cyanotypie – Zeichnen mit Licht

Ein wenig Sonne, Wasser, Chemie und Papier und schon entsteht mit einem Gegenstand oder einer Fotografie eine Cyanotypie.

Die Cyanotypie, auch Eisenblaudruck genannt, ist ein altes fotografisches Edeldruckverfahren. Wir erschaffen mit Hilfe von Sonnenlicht einen überraschenden Abzug einer Fotografie oder bringen die Schatten von Gegenständen zum Leuchten.

Sa/So: 8. – 9.5.2021
jeweils 11 – 16 Uhr

Kursleiterin: Margarit Lehmann
Preis: CHF 200.– pro Person inklusive Farben und Verbrauchsmaterialien, exklusiv Papier.

 

hand2Druckwerk: druckwerk.ch/aktuell
Kontakt: office@druckwerk.ch

 

Taiji 24 Formen (Peking Form) im Stillen Raum
Mai 19 um 12:45 – 13:45

Diese kurze Form in der Yang Stil Tradition ist heute in China und in der ganzen Welt das am meisten praktizierte Taiji. Sie ist schneller erlernbar als die traditionellen Formen, enthält aber die wesentlichen Grundbewegungen. Der Gesundheitsaspekt ist heute im Vordergrund, aber der Kampfkunstaspekt steckt hinter jeder Bewegung.
Mit Partnerübungen vertiefen wir das Verständnis der Formen.

Der Kurs ist fortlaufend, ein Einstieg ist mit Vorkenntnissen möglich. Mit einigen Privatstunden kann ich den Einstieg unterstützen.

Roland Hofmann, Lehrer für Taijiquan und Qigong

im Stillen Raum, Werkraum Warteck, Burgweg 7, 4058 Basel
Kosten: CHF 180.-, 10 Termine
Kursleitung: rohofmann@bluewin.ch

 

Yang Band_Stiller Raum

 

hand2Kontakt: 061 693 20 33 oder 079 658 23 47
Stiller Raum: www.werkraumwarteckpp.ch/projekte/stiller-raum/

bewegt – tektonisch, Ausstellung im Malzsilo
Mai 19 um 16:00 – Mai 30 um 20:00

bewegt – tektonisch, Ausstellung im Malzsiloturm, 3. OG,
WerkraumWarteck pp, Burgweg 15, 4058 Basel

Zeichnung, Malerei, Objekte – Silvia Buol, Barbara Feuz, Anna Barbara Wiesendanger

Mittwoch 19. – Sonntag 30. Mai 2021
Eröffnung: Mittwoch 19. Mai
Öffnungszeiten: Mittwoch – Sonntag 16 – 20 Uhr

Alle Künstlerinnen sind anwesend:
Mi. 19.5., Mi. 26.5., So. 30.5.

Veranstalter: die nomadisierenden veranstalter

hand2Kontakt: www.silvia-buol.ch,buol@vtxmail.ch

 

Bleisatz, Buchdruck und Lithografie im Druckwerk
Mai 19 um 17:00 – 20:00

Offener Kurs & Workshop
Donnerstag, 17.00-20.00 Uhr
wöchentlich, ausgenommen Basler Schulferien
Einstieg jederzeit möglich

Kursinhalt & Ziele
Die offene Werkstatt ermöglicht Interessierten das Arbeiten in den Bereichen Hochdruck (Holz- und Linolschnitt, Bleisatz) und in der Lithografie. Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Die Teilnehmenden werden individuell beraten und bei der Realisierung ihrer Projekte begleitet.

 

Leitung: Marcel Mayer
Anmeldung
info@druckwerk.ch

Kurskosten für Abendkurse
Druck-Pass für zehn Abende CHF 400.-
für Studierende unter 25 Jahren CHF 250.-

für Vereinsmitglieder ist das elfte Mal gratis

 

hand2Druckwerk: druckwerk.ch/de/angebote
Kontakt: info@druckwerk.ch

 

Gaga mit Clea Onori im Tanzraum
Mai 19 um 18:00 – 19:00

Gaga ist eine Bewegungs-Sprache, die Ohad Naharin parallel zu seiner Arbeit als künstlerischer Leiter und Choreograph der israelischen und international gefeierten Batsheva Dance Company, entwickelte. Ursprünglich entspringt Gaga aus dem Glauben an die heilende, dynamische und verändernde Kraft der Bewegung. Gaga verbindet bewusste und unbewusste Bewegung, verfeinert die instinktiven Bewegungsmuster und erlaubt eine Erfahrung von Freiheit und Genuss auf einfache Art und Weise.

«We become more aware of our form. We connect to the sense of the endlessness of possibilities. We explore multi-dimensional movement […] We change our movement habits by finding new ones. We go beyond our familiar limits. We can be calm and alert at the same time.» [Ohad Naharin].

Dieser Kurs ist offen für alle. Bitte unbedingt 15 Min vor Beginn da sein (kein Nacheinlass).

Zeit: mittwochs, 18:00-19:00 Uhr
Preise: 10er Karte einlösbar in einem halben Jahr: Fr. 200.-
(Studenten: 175.-, Tänzer: 150.-)
Einzelstunden: Fr. 25.-, Studenten: 20.-, Profesionelle Bühnenschaffende: 15.-

Anmeldung empfohlen, wegen möglichen Vertretungen und Ausfällen: clea.onori@gmail.com
Dieser Kurs findet auch am Freitag von 9:00 – 10:00 Uhr im Cîrqu’enflex statt.

 

 

hand2Kontakt: Clea Onori, clea.onori@gmail.com
Tanzraum: www.werkraumwarteckpp.ch/projekte/tanzraum

Taiji 24 Formen (Peking Form) im Stillen Raum
Mai 19 um 19:30 – 20:45

Diese kurze Form in der Yang Stil Tradition ist heute in China und in der ganzen Welt das am meisten praktizierte Taiji. Sie ist schneller erlernbar als die traditionellen Formen, enthält aber die wesentlichen Grundbewegungen. Der Gesundheitsaspekt ist heute im Vordergrund, aber der Kampfkunstaspekt steckt hinter jeder Bewegung.
Mit Partnerübungen vertiefen wir das Verständnis der Formen.

Der Kurs ist fortlaufend, ein Einstieg ist mit Vorkenntnissen möglich. Mit einigen Privatstunden kann ich den Einstieg unterstützen.

Roland Hofmann, Lehrer für Taijiquan und Qigong

im Stillen Raum, Werkraum Warteck, Burgweg 7, 4058 Basel
Kosten: CHF 220.-, 10 Termine
Kursleitung: rohofmann@bluewin.ch

 

Taiji 24 Formen

 

hand2Kontakt: 061 693 20 33 oder 079 658 23 47
Stiller Raum: www.werkraumwarteckpp.ch/projekte/stiller-raum/

Contemporary Dance im Cîrqu’enflex
Mai 19 um 20:15 – 21:30

EINFACH TANZEN

Contemporary Dance akkurat & spielerisch

Ausgangspunkt sind die individuellen körperlichen Voraussetzungen der Teilnehmenden. Im Warm-up verfeinern wir unser Körperbewusstsein und erspüren anatomische Zusammenhänge. Anschliessend erforschen wir mithilfe von technischen Prinzipien und Vorstellungsbildern Aspekte wie Durchlässigkeit, Off-Balance und Schwung. Wir lernen uns klarer und leichter zu bewegen, gewinnen Vertrauen in den persönlichen tänzerischen Ausdruck und entwickeln ein Gespür für das kompositorische Geschehen im Raum. Der Kurs trainiert unsere körperliche und geistige Geschmeidigkeit.

Mittwochs, 20.15-21.30 Uhr, Raum Cîrqu’enflex, Burgweg 15, 2. Stock Malzsilo
Leitung: Zina Vaessen & Simon Wenger

Preis pro Block (8 Abende): Tight Budget 170 Fr., Fair Price 210 Fr., Support Price 250 Fr. (nach Selbsteinschätzung)
Für Gross und Klein, für Jung und Alt. Vorkenntnisse sind nützlich, aber nicht erforderlich. Schnuppern möglich.

 

 

hand2Anmeldung und Fragen: einfach_tanzen@gmx.ch 079 278 36 85
Cîrqu’enflex: werkraumwarteckpp.ch/projekte/cirquenflex

Body & Soul im QTP BURG
Mai 19 um 20:30 – 22:30

Jeden Mittwoch tanzen nach Lust und Laune …. einfach Du-Sein!
Musik jeglicher Stilrichtungen, herzliches Ambiente, Snacks und Chats. Gemütliche Ecke zum Sein.
Preis Fr. 10.-.

 

hand2Kontakt und Infos: barfussdiscobasel@gmail.com
Quartiertreffpunkt BURG: www.werkraumwarteckpp.ch/projekte/quartiertreffpunkt-burg/

Mai
20
Do
Qigong Yangsheng 8 Brokate im Stillen Raum
Mai 20 um 09:45 – 11:00

Die 8 Brokatübungen eignen sich aufgrund der klaren Struktur ihrer Formen sehr gut für ein erstes Erlernen von Qigong Yangsheng. Kraftvolle, kämpferische Formen werden mit innerer Entspannung verbunden und sind so geeignet zur Stärkung der Konstitution und zum Spannungsabbau. Durch klare aufgerichtete Haltungen werden Stabilität und Zentrierung gefördert.

Ulrike Kühn, Lehrerin für Qigong Yangsheng

jeden Donnerstag, 9.45 – 11.00 Uhr
im Stillen Raum, Werkraum Warteck, Burgweg 7, 4058 Basel
Kosten: Fr. 220.-, 10 Termine
Kursleitung: info@ulrikekuehn.de

Der Kurs Qigong Yangsheng 8 Brokate ist geeignet für Anfänger und kann als Einführung besucht werden.

 

Taiji und Qigong_Stiller Raum

 

hand2Kontakt: 061 693 20 33 oder +49 160 944 823 38
Stiller Raum: www.werkraumwarteckpp.ch/projekte/stiller-raum/

Mai
21
Fr
Dorfplatz BURGweg im QTP Wettstein
Mai 21 um 16:00 – 20:00

Das wöchentliche Angebot, jeweils am Freitag von 16 bis 20 Uhr, richtet sich an Frauen, Männer und Kinder, die aus ihrer Heimat fliehen mussten, QuartierbewohnerInnen und Interessierte aus Basel, um miteinander Deutsch zu lernen, zum Essen und Trinken, zu Spiel und Spass und zum gegenseitigen Austausch. Ein zentraler Fixpunkt des Angebotes ist das gemeinsame Suppenessen um ca. 18.30h.

Informationen in mehreren Sprachen auf unserem Flyer → Dorfplatz BURGweg

 

hand2Kontakt: burg@qtp-basel.ch
Quartiertreffpunkt BURG: www.werkraumwarteckpp.ch/projekte/quartiertreffpunkt-burg/

Mai
24
Mo
Feldenkrais und Improvisation im Kursraum
Mai 24 um 18:10 – 19:40

Awareness through movement – Bewusstheit durch Bewegung:
In den Feldenkrais Gruppenstunden lernen Sie, sich mit mehr Leichtigkeit zu bewegen; der Atem wid frei; Sie können flexibel und eigenständig auf Veränderungen reagieren.

Bewegungsimprovisation:
Mit wachem Körperbewusstsein spielerisch eigenen Bewegungsimpulsen nachgehen, erforschen, entfalten.
Es ist möglich nur an der Feldenkraisstunde teilzunehmen.

Infos: www.martina-rumpf.ch

 

kursraum_montagskurs

 

hand2Kontakt: info@martina-rumpf.ch
Kursraum: www.werkraumwarteckpp.ch/projekte/kursraum

contemporary dance and improvisation at Cîrqu’enflex
Mai 24 um 20:15 – 21:45

Freedom of movement
contemporary dance and improvisation

with Rebecca Weingartner
Cîrqu’enflex, Warteck
Burgweg 15, 4058 Basel
Mondays from 20:15-21:45

In this class we explore the role of fascia for our bodies through principles offered by Rolfing® method which allow us to experience minimal effort in order to gain maximal elasticity and freedom of movement. Moving from the ground to the space, we connect the gained insights to principles of contemporary dance, based on improvisation and freedom of expression. Rebecca is a contemporary dancer, certified in Rolfing®.

Open to all levels and all kind of movers.

 

rebecca weingartner_cirquenflex

 

hand2Info/registration : weingartnerrebecca@gmail.com
Cîrqu’enflex: werkraumwarteckpp.ch/projekte/cirquenflex

Mai
25
Di
Tiefdruck und Hochdruck im Druckwerk
Mai 25 um 18:00 – 21:00

Offene Werkstatt

Radierung, Bleisatz, Holz- & Linolschnitt
Dienstag, 18.00-21.00 Uhr
wöchentlich, ausgenommen Basler Schulferien
Einstieg jederzeit möglich

Kursinhalt & Ziele
Die offene Werkstatt ermöglicht Interessierten das Arbeiten in den Bereichen Hochdruck (Holz- und Linolschnitt, Bleisatz) und in Radiertechniken. Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Die Teilnehmenden werden individuell beraten und bei der Realisierung ihrer Projekte begleitet.

Leitung: Katharina Rüegg
Anmeldung
info@druckwerk.ch

Kurskosten für Abendkurse
Druck-Pass für zehn Abende CHF 400.-
für Studierende unter 25 Jahren CHF 250.-

für Vereinsmitglieder ist das elfte Mal gratis

 

hand2Kontakt: info@druckwerk.ch
Druckwerk: www.werkraumwarteckpp.ch/projekte/druckwerk

Contact Improvisation Jam im Tanzraum
Mai 25 um 19:30 – 21:15

FocusJam: Jeden 1. Di. im Monat
GentleJam: Jeden 2. Di.
JamWithMusic: Jeden 3. Di.
OpenSpace: Jeden 4. Di.

Geschmeidig und verspielt, zentriert und dynamisch, fallend und fliegend: Die Jam ist ein Gefäss ohne Anleitung, in dem wir die Form der Contact Improvisation praktizieren. Auch EinsteigerInnen sind willkommen. Mittelfristig wird der Besuch von Unterricht empfohlen www.ciglobalcalendar.net.

Melde dich, wenn du die Dienstags-Jam musikalisch-klanglich begleiten oder eine Idee im OpenSpace ausprobieren möchtest; es sollte einzig eine Verbindung zur Contact Improvisation bestehen oder gesucht werden.

Die Dienstags-Jam findet jede Woche statt ausser während den Sommerschulferien, in der Weihnachts- und der Neujahrswoche und während der Kunstmesse «Liste» im Frühsommer. Bei Unklarheit kontaktiere uns.

8 bis 18 Fr. pro Abend, 10er-Abo 60 bis 160 Fr. (nach freiem Ermessen)

Kontakt & Eintrag in Mailing-Liste für Infos zu CI-Kursen, Workshops und zur Sonntags-Jam:
simonxwenger@gmail.com

hand2
Raum: werkraumwarteckpp.ch/projekte/tanzraum